Datenschutzbeauftragter

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb ist die Beachtung der aktuell gültigen datenschutz- und datensicherheitsrechtlichen Bestimmungen für uns selbstverständlich. Ihre personenbezogenen Daten, die wir durch Inanspruchnahme unserer Internetserviceleistungen unter den Rubriken Kontakt und Karriere erhalten, sammeln und verwenden wir nur mit Ihrer Zustimmung. Wir nutzen die Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten, eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt. Die erfassten Daten unterliegen weitreichenden Sicherheitsmaßnahmen, die einen unbefugten Zugriff verhindern, eine missbräuchliche Verwendung unterbinden und vor Zerstörung, Verlust oder Manipulation der Daten schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der Entwicklung des Datenschutzes und der Sicherheitstechnik fortlaufend verbessert. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften wird durch unseren Datenschutzbeauftragten überwacht. Dieser steht Ihnen bei Fragen zum Datenschutz gerne zur Verfügung.

 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

 

Seniorenpflegeheim Zum Alten Gutshof GmbH

Dorfstr. 2

21379 Boltersen

Deutschland

Tel.: 04136-908-0

E-Mail: kontakt@zum-alten-gutshof.care

Website: www.zum-alten-gutshof.care

 

Der/die Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Doreen Heidemann

Seniorenpflegeheim Zum Alten Gutshof GmbH

Dorfstr. 2

21379 Boltersen

Deutschland

Tel.: 04136-908-188

E-Mail: dsb@zum-alten-gutshof.care

Website: www.zum-alten-gutshof.care

 

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

Wir verarbeiten Ihre Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für den Vertragsschluss erforderlich.